Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Vortrag: Harnische und Glocken

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 06.01.2024, 14.51 Uhr: Im Rahmen der Vortragsreihe »Handel, Geld und Politik. Vom Mittelalter bis heute«, die von der Forschungsstelle für die Geschichte der Hanse und des Ostseeraums (FGHO) veranstaltet wird, findet am Dienstag, 9. Januar 2024, ein Vortrag mit dem Titel »Harnische und Glocken. Produktion und Handel mit hochwertigen Gütern« statt.

Dr. Julia Bruch von der Universität zu Köln wird dabei auf die Vermittlung von Wissen durch Handwerker im Mittelalter eingehen. Anhand von Fallbeispielen verdeutlicht die Referentin, wie Handwerker als Fachleute auf ihrem jeweiligen Gebiet Wissen in Form von Manuskripten weitergaben – schriftlich, visuell und manchmal sogar haptisch. Dabei wurden nicht nur handwerkliche Fertigkeiten, Trends und Innovationen der Zeit vermittelt, sondern auch soziales und kulturelles Wissen bewahrt. Der Vortrag beginnt um 18:00 Uhr im Saal La Rochelle im Europäischen Hansemuseum. Der Eintritt ist frei, kostenlose Tickets für den Vortrag sind im Online-Shop des EHM erhältlich.

Metallwaren im Raum »Brügge um 1361« im Europäischen Hansemuseum, Foto: Lena Morgenstern

Metallwaren im Raum »Brügge um 1361« im Europäischen Hansemuseum, Foto: Lena Morgenstern


Text-Nummer: 163410   Autor: Veranstalter/red.   vom 06.01.2024 um 14.51 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]