Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

Mehrere Trecker-Demos in Ostholstein

Ostholstein: Archiv - 09.01.2024, 14.22 Uhr: Auch am Dienstagvormittag, 9. Januar 2024, waren im Kreis Ostholstein wieder viele Treckerkorsos und kleine Gruppen im Rahmen der bundesweiten Protestwoche unterwegs. "Insgesamt kam es nur zu kurzzeitigen Verzögerungen", so Polizeisprecher Maik Seidel.

Am Morgen begannen die Landwirte und Unterstützer abermals bereits um 5 Uhr mit ihren Kolonnenfahrten zwischen Stockelsdorf und Eutin, sowie zwischen Gnissau und Scharbeutz und zwischen Pönitz und Ratekau. In jeweils kleinen Gruppen sind hier insgesamt rund 90 Traktoren und Lastwagen unterwegs. Zu nennenswerten Behinderungen kommt es aber nicht. Im Laufe des Tages wird es zur eigeninitiativen Auflösung dieser Versammlungen kommen.

Zu größeren Behinderungen durch die Demos kam es nach Polizeiangaben nicht.

Zu größeren Behinderungen durch die Demos kam es nach Polizeiangaben nicht.


Text-Nummer: 163519   Autor: PD Lübeck/red.   vom 09.01.2024 um 14.22 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]