Regisseur Christopher Doll präsentiert seinen Film

Lübeck - Innenstadt: Starbesuch am 05. Februar: Regisseur Christopher Doll präsentiert „Eine Million Minuten“ in der Stadthalle! Mit der Bestsellerverfilmung nach Wolf Küper gibt Regisseur und Produzent Christopher Doll sein Langfilmdebüt – und stellt das mit Karoline Herfurth und Tom Schilling starbesetzte Filmhighlight am 05. Februar 2024 in der Stadthalle höchstpersönlich vor.

Als Produzent der von seiner Ehefrau Karoline Herfurth inszenierten Filme „SMS für dich" (2016), "Sweethearts" (2019), "Wunderschön" (2022) und "Einfach mal was Schönes" (2022) wurde Christopher Doll bekannt – jetzt begeistert sein eigenes Langfilmregiedebüt auf der großen Leinwand. Und im CineStar Stadthalle Lübeck haben Kinofans die spannende Möglichkeit, sich mit dem Filmemacher persönlich auszutauschen! Beim Starbesuch am Montag, 05. Februar 2024, um 19:00 Uhr ist es soweit.

Die Story: Eigentlich wissen es alle und doch gerät es immer wieder in den Hintergrund: Die wirklich wichtigen Dinge stehen auf den blöden To-Do-Listen nicht drauf. Vera (Karoline Herfurth) und Wolf Küper (Tom Schilling) leben mit ihren Kindern, der 5-jährigen Nina und dem einjährigen Simon in Berlin.

Vera kümmert sich neben einem Halbtagsjob um Kinder und Haushalt, während Wolf als
wissenschaftlicher Berater der UN versucht, die Welt vor der kommenden Klimakatastrophe zu retten. Als Tochter Nina die Diagnose einer Störung von Feinmotorik und Koordination erhält, gerät das Lebensmodel der Familie Küper grundlegend ins Wanken. Und auf einmal wird der Wunsch der Tochter kurz vor dem Schlafengehen zum Leitmotiv für die ganze Familie: Eine Million Minuten, 694 Tage lang, sucht Familie Küper zunächst in Thailand, später in Island, ein neues, ein anderes Lebensmodell.

Regisseur Christopher Doll präsentiert in der Stadthalle seinen Film „Eine Million Minuten“. Foto: Veranstalter

Regisseur Christopher Doll präsentiert in der Stadthalle seinen Film „Eine Million Minuten“. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 163884   Autor: Veranstalter/red.   vom 02.02.2024 um 11.34 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]