Abendlieder in der Propstei-Kirche

Lübeck - Innenstadt: Am Sonntag, 11. Februar 2024, erklingen um 16:30 Uhr in der Propsteikirche Herz Jesu Lübeck in einem Chorkonzert Abendlieder von Hensel, Hollaender, Ester und anderen. Der Frauenchor der Hochschule für Musik und Theater Hamburg präsentiert unter dem Titel „Abend wird es wieder!“ Raritäten, deren Faszination - neben der besonderen Besetzung - in der vielfältigen Klangsprache unterschiedlicher Länder und Epochen liegt.

Höhepunkt des Konzertes wird die Aufführung zeitgenössischer Kompositionen wie etwa „Mondnacht“ des Lübecker Komponisten Dirk Uka sowie die Uraufführung des Werkes „The Dream passes by the window“ der Schweizer Komponistin Katharina Weber sein. An der Harfe musiziert Lucie Spedicato. Die Leitung hat Heidi Maria Hoppe inne.

Der Frauenchor der Hochschule für Musik und Theater Hamburg wurde 2021 von Professorin Annedore Hacker-Jakobi gegründet und setzt sich aus Studentinnen der Hochschule sowie der Universität Hamburg zusammen.

Das Ensemble hat sich zur Aufgabe gemacht, das bestehende Repertoire „Frauenchor“ einem größeren Publikum bekannt zu machen und darüber hinaus die Vielseitigkeit des Klangkörpers auch durch zeitgenössische Kompositionen in den Fokus der Konzertbesucher zu rücken.

Seit 2022 wird der Chor von der Gastdirigentin Heidi Maria Hoppe geleitet. Der Eintritt ist frei. Spende erbeten.

Der Frauenchor der Hochschule für Musik und Theater Hamburg tritt in Lübeck auf. Foto: Veranstalter

Der Frauenchor der Hochschule für Musik und Theater Hamburg tritt in Lübeck auf. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 163949   Autor: Veranstalter/red.   vom 09.02.2024 um 09.25 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]