Wer spendet für Stühle?

Lübeck - Innenstadt: Unter dem Titel „Ein Plätzchen fürs Schätzchen“ ist vom 16.02. bis 28.04.2024 eine Installation aus Stühlen in der Kunsttankstelle (Wallstraße 5) zu sehen. Die Vernissage findet am 16.02.2024 um 18.00 Uhr vor dem Artefaktum statt.

Was vom 16.02. bis zum 28.04.2024 im Artefactum der Kunsttankstelle Lübeck zu sehen ist, möchte das Prädikat Schmunzelkunst haben: Ein sich windender Stuhltornado, Gitarrenstühle, verselbständigte Stuhlsegmente und andere fremdgehende Stühle zeigen das alte Mobiliar in ungewohnter Weise.

Mit der Installation möchten die Veranstalter zu einer Spende animieren, die dazu beiträgt, das total antiquierte Stuhlgemenge des Vereins abzutragen und für neue, frische Stühle zu sorgen. Für eine 50-Euro-Spende erhält der Verein einen neuen Stuhl und der Spender - wenn gewollt - einen Alten oder eines der daraus entstandenen Kunstwerke.

Es kann gern über www.defacto-art.org gespendet werden.

Die Kunsttankstelle hofft auf Spenden für neue Stühle. Foto: Archiv/HN

Die Kunsttankstelle hofft auf Spenden für neue Stühle. Foto: Archiv/HN


Text-Nummer: 164050   Autor: Veranstalter/red.   vom 13.02.2024 um 14.28 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]