Stockelsdorf sucht stellvertretenden Schiedsmann

Lübeck: Die Gemeinde Stockelsdorf hat einen Aufruf zur Bewerbung um das Ehrenamt eines stellvertretenden Schiedsmannes für den Schiedsamtsbezirk der Gemeinde Stockelsdorf gemäß § 3 der Schiedsordnung für das Land Schleswig-Holstein (SchO) veröffentlicht. Die Stelle für das Gebiet der Gemeinde Stockelsdorf ist neu zu besetzen.

Bei Rechtsstreitigkeiten müssen nicht in allen Fällen sofort Gerichte mit der Klärung bemüht werden. Oftmals genügt ein Schiedsverfahren als zeitsparendere und kostengünstigere Alternative. Das Schiedsverfahren ist eine Einrichtung zur vor- und außergerichtlichen Klärung bestimmter Rechtsstreitigkeiten. Dies betrifft sowohl zivil- als auch strafrechtliche Angelegenheiten.

Das Schiedsamt können Personen bekleiden, die nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sind. Schiedspersonen sind ehrenamtlich tätig und werden für die Dauer von fünf Jahren von der Gemeindevertretung gewählt.
Für die Übernahme dieser Tätigkeit sind juristische Vorkenntnisse nicht zwingend erforderlich. Vorteilhaft wäre allerdings eine Neigung zur Bearbeitung juristischer Angelegenheiten, die Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen, die Fähigkeit sowie der Wille, streitenden Personen in vermögensrechtlichen oder nachbarrechtlichen Angelegenheiten Wege zur außergerichtlichen Klärung von Konflikten aufzuzeigen und zu ebnen, ein hohes Maß an menschlichem Einfühlungsvermögen und eine gewisse Lebenserfahrung sowie völlig unparteiisch zu sein.

Das Schiedsamt kann gemäß § 2 Abs. 2 SchO nicht bekleiden, wer die Fähigkeit zum Bekleiden öffentlicher Ämter nicht besitzt oder unter rechtlicher Betreuung steht. Das Schiedsamt soll gemäß § 2 Abs. 3 SchO in der Regel nicht bekleiden, wer das 30. Lebensjahr nicht vollendet hat, nicht im Schiedsamtsbezirk (Gemeinde Stockelsdorf) seinen Wohnsitz hat, durch sonstige, nicht unter § 2 Abs. 2 Nr. 2 SchO fallende gerichtliche Anordnung in der Verfügung über sein Vermögen beschränkt ist.

Wer die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt und an einer Tätigkeit als stellvertretender Schiedsmann interessiert ist, möge sich bitte bis zum 06.03.2024 schriftlich bei der Bürgermeisterin der Gemeinde Stockelsdorf, Ordnungsamt, Ahrensböker Straße 7, 23617 Stockelsdorf, oder per E-Mail unter info@stockelsdorf.de bewerben. Beizufügen ist ein kurzer Lebenslauf.

Für weitere Rückfragen steht gerne Herr Köhler unter Telefon 0451/ 4901200 zur Verfügung. Allgemeine Informationen über die Tätigkeit als stellvertretender Schiedsmann gibt es unter www.schiedsamt.de.

Die Gemeinde Stockelsdorf sucht Bewerber für das Ehrenamt eines stellvertretenden Schiedsmannes. Foto: Archiv

Die Gemeinde Stockelsdorf sucht Bewerber für das Ehrenamt eines stellvertretenden Schiedsmannes. Foto: Archiv


Text-Nummer: 164064   Autor: Veranstalter/red.   vom 10.02.2024 um 13.01 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]