Schwierige Suche nach einem Feuer

Lübeck - Buntekuh: Am Donnerstagmorgen, 8. Februar 2024, erreichte um 4.40 Uhr ein Notruf die Polizei: Im Kleingartengelände Buntekuh sei ein Feuer zu sehen. Weitere Anrufer bestätigten den Brand - allerdings mit unterschiedlichen Ortsangaben.

Bild ergänzt Text

Die Feuerwehr rückte an. Der Feuerschein war deutlich zu sehen. Ein Versuch, den Brandherd über ein Firmengelände in der Grapengießerstraße zu erreichen, scheiterte. Schließlich gelang eine Zuwegung über das Kleingartengelände. Die betroffene Gartenlaube brannte in voller Ausdehnung und konnte nicht mehr gerettet werden. Der Einsatz dauerte rund zwei Stunden.

Nach ersten Angaben wurde die Laube noch genutzt. Die Kriminalpolizei sicherte noch am Morgen Spuren am Brandort. Erkenntnisse zur Brandursache gibt es noch nicht.

Die Feuerwehr versuchte von verschiedenen Seiten aus das Feuer zu erreichen. Fotos: Oliver Klink

Die Feuerwehr versuchte von verschiedenen Seiten aus das Feuer zu erreichen. Fotos: Oliver Klink


Text-Nummer: 164065   Autor: VG   vom 08.02.2024 um 10.59 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]