Meldungen zur Einwohnerfragestunde jetzt einreichen

Lübeck: Die nächste Sitzung der Lübecker Bürgerschaft findet am Donnerstag, 29. Februar 2024, statt. Wie immer steht zu Beginn der Sitzung eine Einwohnerfragestunde auf der Tagesordnung.

Nach den Richtlinien der Einwohnerfragestunde können Fragen von Einwohnern der Hansestadt Lübeck in eigenem Namen gestellt werden. Zugelassen sind nur Fragen zu Beratungsgegenständen und städtischen Angelegenheiten, welche die Bürgerschaft selbst entscheidet.

Die Fragen für die Einwohnerfragestunde zu städtischen Angelegenheiten können noch bis Dienstag, 13. Februar 2024, schriftlich beim Büro der Bürgerschaft, Rathaus, 23552 Lübeck oder elektronisch per E-Mail unter buergerschaft@luebeck.de eingereicht werden.

Fragen zu den Beratungsgegenständen, die auf der Tagesordnung der Sitzung stehen, müssen spätestens am Freitag, 23. Februar 2024, vorliegen.

Weitere Informationen zu den Regeln und dem Ablauf der Einwohnerfragestunde gibt es in der „Geschäftsordnung für die Bürgerschaft – Richtlinien für die Einwohnerfragestunde“ unter www.luebeck.de.

Die Verwaltung erteilt Auskunft zu Beginn der Bürgerschaftssitzung am 29. Februar 2024. Foto: Archiv

Die Verwaltung erteilt Auskunft zu Beginn der Bürgerschaftssitzung am 29. Februar 2024. Foto: Archiv


Text-Nummer: 164096   Autor: Presseamt/red.   vom 11.02.2024 um 13.31 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]