Vortrag über das Weltkulturerbe Knicklandschaften

Lübeck: Am Montag, 12. Februar 2024 um 19 Uhr, gibt es im Konvent Café, Sankt-Annen-Straße 1, einen Vortrag von Volker Rudolph, Fachdienst Naturschutz, Kreis Lauenburg. Das Thema: Weltkulturerbe Knicklandschaft. Der Eintritt ist frei.

Das heute vorhandene Knicknetz ist der noch immer sichtbare Ausdruck einer der größten Agrarreformen in Schleswig-Holstein und der damit verbundenen Privatisierung der Landnutzung. Der Vortrag soll die Geschichte der Entstehung des schleswig-holsteinischen Knicknetzes näher beleuchten. Es wird gezeigt, welche gewaltige landeskulturelle Leistung für die Anlage der Knicks erbracht werden musste und wie eng die traditionelle bäuerliche Wirtschaftsweise mit diesem Landschaftselement verknüpft war.

Der Vortrag findet im Konvent Café am Aegidienhof statt.

Der Vortrag findet im Konvent Café am Aegidienhof statt.


Text-Nummer: 164105   Autor: Veranstalter   vom 10.02.2024 um 11.22 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]