Handwerk informiert über Perspektiven im Beruf

Lübeck: Das neue Berufswahl-Magazin „Finde Deinen Job!“ des Lübecker Handwerks ist erschienen und wird in diesen Tagen an den Schulen in der Hansestadt verteilt werden. Die umfassenden Informationen über Berufsperspektiven mit Zukunft richten sich vor allem an die Abschlussklassen und verweisen auch online auf aktuelle Ausbildungsplatz-Angebote im Lübecker Handwerk.

„Finde Deinen Job!“ ist eine Initiative von Lübecker Handwerksbetrieben mit insgesamt 21 Innungen und Landesinnungen. Unter der Schirmherrschaft des Stadtpräsidenten der Hansestadt, Henning Schumann, sollen den Schulabgängerinnen und Schulabgängern der allgemeinbildenden Schulen die Vielfalt und die Vorteile einer handwerklichen Ausbildung näher gebracht werden.

In seinem Vorwort verweist Stadtpräsident Henning Schumann auf „jede Menge Möglichkeiten der Weiterbildung im Handwerk bis hin zur Selbstständigkeit mit Betriebsgründung/-übernahme“ und empfiehlt „die praktische Ausbildung im Handwerk als chancenreiche Alternative zum Studium.“

Kreishandwerksmeister Carsten Groth betont in diesem Zusammenhang die große Bedeutung des Handwerks „von der Zahl der Beschäftigten her bis zur Wirtschaftsleitung.“ Und weiter: „Personal- und Fachkräftemangel trotz bester Zukunftsaussichten - da stimmt doch was nicht!“

Hintergrund der Informationskampagne für die Ausbildung im Handwerk ist auch der anhaltende Bedarf an Auszubildenden und Fachkräften bei gleichzeitig steigender Nachfrage nach handwerklichen Dienstleistungen auf fast allen Gebieten. Im Gegensatz zu vielen akademischen Berufen gibt es in den meisten Handwerksbranchen Vollbeschäftigung und steigende Nachfrage, so dass sich hier ausgezeichnete berufliche Perspektiven bieten.

Die überwiegend mittelständischen Firmen gelten auch als „Wirtschaftsmacht von nebenan“ mit deutschlandweit den meisten Auszubildenden. Das Magazin „Finde Deinen Job!“ soll Entscheidungen über die berufliche Laufbahn des Nachwuchses auch bei den Eltern unterstützen und erleichtern. Die Inhalte sind parallel im Internet unter www.finde-deinen-job.jetzt verfügbar. Hier gibt es darüber hinaus eine Übersicht offener Lehrstellen, die regelmäßig aktualisiert wird. Ansprechpartner für weitere Informationen ist die Kreishandwerkerschaft Lübeck, die gemeinsam mit den Innungen die Ausbildungsoffensive initiiert hat.

Das Handwerk informiert über Chancen und Perspektiven. Foto: Harald Denckmann/Archiv

Das Handwerk informiert über Chancen und Perspektiven. Foto: Harald Denckmann/Archiv


Text-Nummer: 164878   Autor: KHS   vom 21.03.2024 um 17.27 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]