SPD Burgtor: Mehr Sicherheit für Radfahrer und Fußgänger

Lübeck: Der SPD Ortsverein Burgtor in Lübeck hat einen neuen Ortsvereinsvorstand gewählt. Als Vorsitzender wurde Oliver Groth wiedergewählt. Stellvertreter wurde Stefan Goes, Kassenwart ist Stefan Klüssendorf. Beisitzer im Vorstand sind Lisa Wätjen, Sören Korell, Norbert Wangrin und Oliver Bäth.

Es wurden Anträge für den anstehenden Kreisparteitag verabschiedet, die auch dem Arbeitsplan des OV Burgtor für die nächste Zeit entsprechen.

1. Zukunftsfähige Verkehrswende und Sicherheit im Straßenverkehr im Bereich des Ortsverein zur Verbesserungen für Fußgänger und Radfahrer mit den Schwerpunkten
1.1 Travemünder Allee
1.2 Heiligen-Geist-Kamp
1.3 Roeckstraße
1.4 Curtiusstraße
1.5 Gustav-Radbruch-Platz

2. Temporärer Bolzplatz Stadtpark während der Sanierungsarbeiten in der Schule am Stadtpark

3. Einrichtung eines Nachbarschaftszentrums im westlichen Teil St Gertruds. Der Ortsbereich des Ortsverein Burgtor erstreckt sich in St. Gertrud vom Lübecker Burgtor, im Norden an der Trave entlang bis Friedhof, Volksfestplatz, Waldgrenze Lauerholz bis Tesdorpfstraße, dann im Süden über Arnimstraße, Roeckstraße über Gustav-Radbruch-Platz zum Burgtor.

Der Ortsverband möchte die Situation für Radfahrer und Fußgänger unter anderem in der Roeckstraße verbessern.

Der Ortsverband möchte die Situation für Radfahrer und Fußgänger unter anderem in der Roeckstraße verbessern.


Text-Nummer: 164948   Autor: SPD Burgtor/red.   vom 25.03.2024 um 16.12 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]