Sperrung der Beckergrube: Unabhängige fordern Erklärung

Lübeck - Innenstadt: Die Beckergrube wird für eineinhalb Jahre auch für Busse und Radfahrer gesperrt (wir berichteten am 10. März). Die Unabhängigen fordern eine Erklärung der Verwaltung, warum die Sperrung erst kurz vor der Baumaßnahme bekannt wurde.

Der Vorsitzende der Unabhängigen Michael Matthies: "Die Unabhängigen kritisieren scharf die Vorgehensweise der Verwaltung zur Umgestaltung der Beckergrube, und fordern die Planung so umzustellen, dass eine Vollsperrung vermieden wird. Kurz vor Baubeginn mit der Vollsperrung der Beckergrube bis Ende 2025 an die Öffentlichkeit zu gehen, ist eine unglaubliche Vorgehensweise der Verwaltung."

Stefan Maak, Vorstandsmitglied der Unabhängigen, führt weiter aus: "Dieses Handeln ignoriert bewusst die Belange der Anwohner und bedeutet gravierende wirtschaftliche Nachteile für die Gastronomen und Ladeninhaber. Auch die Nutzer des ÖPNV sind betroffen durch entfallende Haltestellen und weitere Fußwege, längere Fahrzeiten und zu erwartende Busausfälle für vermutlich mindestens 1 ½ Jahre."

"Schon 2022 wurde der Planungsentwurf präsentiert und 2023 wurden die Planungen im Bauausschuss vorgestellt", so die Unabhängigen. "Der Ausführungszeitraum lag nach der Planung von Mai 2024 bis Frühjahr 2026. Bei keiner Vorlage oder Präsentation wurde von einer Vollsperrung gesprochen, obwohl die Verwaltung schon 2022 wusste, dass die Förderzusage in Höhe von 3,5 Millionen Euro die maßgebliche Bedingung beinhaltet, diese Mittel bis Ende 2025 zu verbrauchen. Woher kommt nun der plötzliche Zeitdruck und war dieser nicht absehbar? Hat die Verwaltung hier einiges falsch eingeschätzt? Hierzu muss sich die Verwaltung öffentlich erklären."

Die Unabhängigen möchten von der Verwaltung wissen, warum die Sperrung der Beckergrube nicht frühzeitig bekannt gemacht wurde. Foto: JW/Archiv

Die Unabhängigen möchten von der Verwaltung wissen, warum die Sperrung der Beckergrube nicht frühzeitig bekannt gemacht wurde. Foto: JW/Archiv


Text-Nummer: 164949   Autor: Unabhängige/red.   vom 25.03.2024 um 16.18 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]