ESC-Kandidat Isaak singt beim Symphonic Gospel Konzert in Lübeck

Lübeck - Innenstadt: Der deutsche ESC-Kandidat Isaak singt als Solist beim Symphonic Gospel Konzert am 20. April 2024 in der Lübecker Musik- und Kongresshalle. Jetzt kam der Sänger für eine große Probe mit allen Beteiligten nach Lübeck.

Der Schuppen 6 an der Trave “brummt” an diesem Märztag, als Projektchor, Band und das Sinfonische Blasorchester Ratekau für den großen Auftritt beim Symphonic Gospel Konzert am 20. April 2024 in der Musik- und Kongresshalle (MuK) proben. Rund 200 Mitwirkende sind dabei, als Special Guest Isaak seinen Song “Always on the run” vorträgt. Weitere Solistinnen sind Julia Scheeser, die als Sängerin aus Disney-Filmen bekannt ist, sowie Bongiwe Malunga, die im Musical “König der Löwen” die Rafiki spielt.

Mit ESC-Kandidat Isaak in die MuK
“Ich kenne Isaak schon länger. Als feststand, dass er für Deutschland zum ESC nach Malmö fährt, habe ich ihm gratuliert und ihn direkt gefragt, ob er nicht beim Symphonic Gospel mitmachen möchte - und er hat zugesagt, worüber wir uns natürlich wahnsinnig freuen”, erzählt Christoph Liedtke, Popkantor im Kirchenkreis Lübeck Lauenburg. Seit Wochen proben er und sein Kollege Nathanael Kläs bereits mit dem Chor. Zu dem gehören die Lighthouse Singers aus der Lübecker Lutherkirche, der Chor Meerklang aus Niendorf und Spirit of Joy aus Bad Schwartau.

Der Projektchor setzt sich, als öffentliches Kirchenkreisprojekt, aus vielen Mitsängern aus Lübeck, Lauenburg und Ostholstein zusammen, die sich extra für das große Konzert in der MuK gemeldet haben.

Probe mit Promi-Faktor
Viele der Chorsänger filmen die Probe mit ihren Smartphones, denn einen ESC-Kandidaten bekommt man ja nicht jeden Tag zu Gesicht. “Es ist schon etwas Besonderes, wenn man das erste Mal alle Beteiligten bei einer Probe zusammen erlebt”, schildert Popkantor Liedtke. „Bei diesem Probentag konnten sich alle Beteiligten einen Eindruck machen, wie es im April in der MuK werden kann. Das steigert die Vorfreude ungemein und jeder Chor weiß nun welche Stellen gut laufen und welche bis zum Konzert noch gefestigt werden müssen“, ergänzt sein Kollege Nathanael Kläs.

Vorfreude auf das Gospel-Fest in der MuK
Auf dem Programm stehen am 20. April neben bekannten Popsongs wie Tina Turners “Simply the Best”, Gospels wie “Hosanna” von Kirk Franklin, “Alpha and Omega” von Israel Houghton oder „Souled out“ von Hezekiah Walker. Auch das berühmte „Halleluja“ von Händel wird in einer modernen Version gesungen. Außerdem wurden zwei feierliche Konzertwerke extra für diesen besonderen Abend komponiert. Eins davon schrieb der aus Lübeck stammende Komponist Michel Schröder. „Wir haben eine bunte Mischung zusammengestellt. So wird es ein schönes Gospel-Fest in der MuK“, ist sich Nathanel Kläs sicher.

Es gibt noch die Chance auf Karten für das Konzert am 20. April 2024. Erhältlich über den Ticketshop der MuK und online über www.muk.de.

ESC-Kandidat Isaak (hinten Mitte) singt als Solist beim Symphonic Gospel Konzert am 20. April 2024 in der Lübecker Musik- und Kongresshalle. Foto: Veranstalter

ESC-Kandidat Isaak (hinten Mitte) singt als Solist beim Symphonic Gospel Konzert am 20. April 2024 in der Lübecker Musik- und Kongresshalle. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 164961   Autor: Veranstalter/red.   vom 26.03.2024 um 14.51 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]