Unfall: Polizei sucht Geschädigten

Lübeck - St. Lorenz Süd: Bereits vergangenen Donnerstagnachmittag (21.03.2024) kam es in der Moislinger Allee, auf Höhe der Margarethenstraße, zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem schwarzen SUV. Der Geschädigte hat die Kollision möglicherweise nicht bemerkt und wird nun gesucht.

Am 21.03.2024 gegen 15:30 Uhr, kam es in der Moislinger Allee, etwa auf Höhe der Margarethenstraße, zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und einem schwarzen SUV. Ein Radfahrer beabsichtigte, an der dortigen Fußgängerampel über die Straße zu fahren, als seine Bremse vermutlich aufgrund eines technischen Defekts versagte. Trotz eines Ausweichmanövers konnte die Kollision zwischen dem Fahrrad und dem anfahrenden SUV nicht mehr verhindert werden. Ob dabei ein Schaden entstand, konnte der Radfahrer nicht ausschließen. Der Fahrer des SUV hatte die Kollision vermutlich nicht wahrgenommen und fuhr weiter stadtauswärts.

Der Vorfall wurde durch den Radfahrer unverzüglich bei der nächstgelegenen Polizeidienststelle gemeldet, um etwaige Schäden begleichen zu können.

Vor diesem Hintergrund werden nun der Fahrer des beteiligten SUV beziehungsweise Zeugen des Geschehens gesucht. Hinweise werden unter der Rufnummer: 0451-131-6245 oder per E-Mail unter: Luebeck.prev02@polizei.landsh.de entgegengenommen.

Die Polizei sucht den Fahrer des SUV sowie auch Zeugen des Vorfalls. Foto: Symbolbild

Die Polizei sucht den Fahrer des SUV sowie auch Zeugen des Vorfalls. Foto: Symbolbild


Text-Nummer: 164963   Autor: Polizei/red.   vom 26.03.2024 um 13.31 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]