Glücksfischer verschenken Heringsangeln an Kinder

Lübeck: Ein frühes Ostergeschenk bekamen am Freitag mehr als 50 Kinder im Grundschulalter. Der gemeinnützige Verein „Die Glücksfischer e.V.“ hat ihnen Heringsangelsets geschenkt. „Wir möchten glückliche Kinder sehen und sie zurück in die Natur bringen“, sagt Glückfischer-Kassenwartin Marion Hardt.

Die neuen Nutzungsbedingungen für das Angeln in der Lübecker Trave machen das möglich. Erwachsene Erlaubnisscheininhaber können nun ein Kind bis 11 Jahre gleichzeitig mitangeln lassen. Die Regelung gilt ab dem 1. Januar 2024.

„Die Angeln vom Vater oder Großvater sind den Kindern zu schwer“, weiß Marion Hardt zu berichten. „Wir möchten, dass die Kinder leichte Angeln entsprechend ihrer Größe und ihrer Kraft benutzen. Dann haben sie erst den richtigen Spaß.“

Weitere Informationen zum Angeln in der Lübecker Trave und zu den Ausgabestellen für Erlaubnisscheine (auch zu den Osterfeiertagen) gibt es beim Lübecker Kreisverband der Sportfischer e.V. online unter angeln-in-luebeck.de.

Die Glücksfischer verteilten am Freitag kostenlose Angelsets an Kinder. Foto: A. Hardt

Die Glücksfischer verteilten am Freitag kostenlose Angelsets an Kinder. Foto: A. Hardt


Text-Nummer: 165021   Autor: A. Hardt   vom 29.03.2024 um 18.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]