Ruhige Osternacht in Lübeck

Lübeck: Die Nacht zu Sonntag verlief in Lübeck weitgehend ruhig und friedlich. Zu größeren Einsätzen kam es nach Angaben der Polizei nicht. Lediglich die üblichen Streitigkeiten und Kleinbrände beschäftigten Polizei und Feuerwehr.

Bild ergänzt Text

Am Samstag war auffällig viel Bundespolizei in Lübeck unterwegs. Eine Gefährdungslage gab es aber nicht. Die Beamten begleiteten Fußballfans auf ihrem Weg von Rostock nach Kiel und zurück.

Die Polizei meldet für die Nacht zu Sonntag nur kleinere Einsätze, wie einen Containerbrand An der Untertrave. Fotos: FH/STE

Die Polizei meldet für die Nacht zu Sonntag nur kleinere Einsätze, wie einen Containerbrand An der Untertrave. Fotos: FH/STE


Text-Nummer: 165035   Autor: VG   vom 31.03.2024 um 10.15 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]