Kunst- und Musik-Therapeutischer Workshop für Mütter

Lübeck: Die Caritas Lübeck bietet in Kooperation mit dem Projekt „Sound and Colour“ anlässlich des Muttertags Müttern am 25. Mai 2024 einen Kunst- und musiktherapeutischen Workshop an, um ihnen etwas an Stärke für den Alltag wiederzugeben.

Viele Mütter fühlen sich ausgebrannt und am Ende ihrer Kräfte. Termindruck, die Doppelbelastung in Beruf und Familie, Probleme in der Partnerschaft und die Verantwortung für die Kinder machen ihnen zu schaffen.

„Wir zeigen den Frauen mit kunst- und musiktherapeutischen Mitteln Wege auf, wieder in die eigene Kraft zu finden. Der Zugang zu Freude, der eigenen Gefühlswelt, sowie den eigenen Ressourcen und Fähigkeiten soll erleichtert werden“, so Daria Schulz, Musiktherapeutin von Nordklang. Im Workshop sollen die Frauen in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt werden und in die eigene Kraft finden, um aus der Stagnation in die Handlungsfähigkeit kommen. Eine essenzielle Grundvoraussetzung hierfür ist es, Zugang zu den eigenen Gefühlen zu erlangen und in bewussten Kontakt mit sich selbst und den eigenen Bedürfnissen zu treten. Der kombinierte Ansatz von Kunst- und Musiktherapie bildet hierbei einen sehr großen Mehrwert, da die beiden Therapieansätze wie oben erwähnt auf eine sehr nachhaltige Weise Hand in Hand gehen. In der Musiktherapie wird der Zugang zu den eigenen Gefühlswelten und Emotionen erlangt.

„Die Kunsttherapie kann dann als wertvolles Mittel genutzt werden, diese Emotionen sichtbar zu machen und darauf Einfluss zu nehmen bzw. diese zu verändern“, sagt die Kunsttherapeutin Kerstin Kabisch, die den zweiten Part der künstlerischen Umsetzung begleitet. Durch das Erfahren, Erleben und den Umgang mit Klängen und Farben der beiden Therapieformen wird es den Frauen auf experimentelle und spielerische Art und Weise möglich, positive Impulse zu erfahren und zu integrieren. In Einsatz kommen verschiedene Instrumente, aber auch Kunstutensilien. Im Anschluss erfolgt eine Klangentspannung.

Der Workshop findet statt am 25.05.2024 von 10 bis 14 Uhr, eine Anmeldung ist erforderlich über schwangerenberatung-hl@caritas-im-norden.de oder 0451/79946130 (Anrufbeantworter). Die Veranstalter bitten um einen Materialkostenbeitrag von acht Euro, der den Therapeutinnen zugutekommen soll. Gefördert wird der Workshop vom Verein „Der gute Stern e.V.“.

Die Caritas Lübeck bietet anlässlich des Muttertags Müttern am 25. Mai 2024 einen Kunst- und musiktherapeutischen Workshop an. Foto: Archiv

Die Caritas Lübeck bietet anlässlich des Muttertags Müttern am 25. Mai 2024 einen Kunst- und musiktherapeutischen Workshop an. Foto: Archiv


Text-Nummer: 165750   Autor: Caritas/red.   vom 12.05.2024 um 16.03 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare zu diesem Text:

Gero Markus, Lübeck

(eMail: geromarkus@hotmail.com) schrieb am 13.05.2024 um 22.43 Uhr:
Liebe Caritas (und liebe Diakonie),

es ist gut, dass Sie an die Mütter denken. Denn in der Tat sind diese, vor allem alleinerziehend, oft jenseits dessen, was menschenmöglich leistbar ist.
Inzwischen gibt es aber auch Väter, die in derselben Lage sind wie diese Mütter. Auch diese, alleinerziehend, sind fix und fertig und haben - wie die Mütter - weder Zeit noch Energie für sich selber.
Deswegen wäre auch für die Väter - anlässlich des Vatertages, der vier Tage vor dem Muttertag stattfand - eine ähnliche Veranstaltung wie die für die Mütter gut gewesen.
Oder: man hätte sie für Mütter und Väter machen können. Warum in diesem Fall die Geschlechter trennen? Fix und alle sind beide, also können auch beide so ein Angebot gebrauchen.
Schade - mal wieder wurde hier so stark die Frau emanzipiert, dass man Männer vergessen hat. Und das ist sicherlich nicht sinnvoll, zudem diskriminierend.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]