Schwangerenberatung im Stockelsdorfer Rathaus

Stockelsdorf: Am Freitag, den 17. Mai 2024, findet die nächste Sprechstunde durch die Schwangerenberatung der AWO Schleswig-Holstein im Rathaus der Gemeinde Stockelsdorf statt.

Die Beraterin Sylvia Labod berät Frauen und Männer in allen Fragen zur Schwangerschaft und zu finanziellen und anderen Unterstützungsmöglichkeiten. Sie unterstützt bei der Beantragung von Geldern, bei Anträgen für das Eltern- und Kindergeld und bei Fragen zu Mutterschutz und Elternzeit. Auch bei der Beantragung der Übernahme von Verhütungsmittelkosten durch den entsprechenden Fonds des Kreises Ostholstein für Empfängerinnen staatlicher Leistungen ist die Beraterin behilflich.

Zusätzlich zu dieser eher praktischen Unterstützung erhalten werdende Eltern auch qualifizierte Beratung bei Problemen in der Partnerschaft und Sexualität. Als anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte gemäß §§ 218/219 StGB sind Sylvia Labod und Kollegin Karin Gernhöfer darüber hinaus für existenzielle Fragen wie Schwangerschaftsabbrüche zuständig. Sie bieten außerdem systemische Beratung bei Fragen zur Pränataldiagnostik und bei unerfülltem Kinderwunsch an.

Die Beratung ist kostenlos und auf Wunsch anonym. Die Termine werden nur nach telefonischer Anmeldung unter 04521/702115 oder per mail an schwangerenberatung-eutin@awo-sh.de vergeben.

Die Beratung findet im Stockelsdorfer Rathaus statt.

Die Beratung findet im Stockelsdorfer Rathaus statt.


Text-Nummer: 165814   Autor: Gem. Stockelsdorf   vom 12.05.2024 um 12.12 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]