Mittwoch: Baustelle im Kreuz Lübeck

Stormarn: Die Autobahnmeistereien Bad Oldesloe wird ab Mittwoch, 22. Mai, 9 Uhr, Risse in der Fahrbahndecke im Autobahnkreuz (AK) Lübeck sanieren. Die Arbeiten werden bis etwa 15 Uhr andauern. Die Risse sind bei Streckenkontrollfahrten entdeckt worden und werden als Sofortmaßnahme umgehend saniert.

Während der Arbeiten ist das Auffahren für Verkehrsteilnehmer von der A20 aus beiden Fahrtrichtungen auf die A1 in Richtung Norden nicht möglich.

Die Arbeiten umfassen unter anderem das Schneiden und Ausstemmen der Rissstellen und das Einbringen des neuen Deckenmaterials. Inklusive Abkühlung und Reinigung der Arbeitsstelle wird der Bereich für den Verkehr gegen 15 Uhr wieder freigegeben.

Umleitungen:

Verkehrsteilnehmer werden per LED-Vorwarnanlage auf die Sperrungen hingewiesen und auf die Umfahrung der gesperrten Zubringer über die Anschlussstelle (AS) Reinfeld (25) hingewiesen.

Alle Verkehrsteilnehmer werden aufgefordert mit erhöhter Aufmerksamkeit und unter Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzungen im Baustellenbereich zu fahren.

Am Kreuz Lübeck werden am Mittwoch Risse in der Fahrbahn ausgebessert. Symbolbild: JW

Am Kreuz Lübeck werden am Mittwoch Risse in der Fahrbahn ausgebessert. Symbolbild: JW


Text-Nummer: 166001   Autor: Autobahn GmbH/red.   vom 21.05.2024 um 17.13 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]