Reparatur-Café in Sereetz

Ratekau: Unter dem Motto „Reparieren statt Wegwerfen und neu kaufen“ öffnet am 08.06.2024 in der Zeit von 11:00 bis 15:00 das 7. Reparatur Café Sereetz wieder seine Tore.

Oft sind es nur Kleinigkeiten, die defekt sind - ein neuer Schalter, ein Kunststoffteil, ein Kabel oder ein Stecker. Doch die Arbeitszeit für eine Reparatur ist meistens zu teuer. Deshalb werden Dinge weggeworfen und neu gekauft. Hier müsse ein Umdenken stattfinden, finden die Veranstalter. Denn für die Herstellung neuer Produkte werden CO2-Emissionen freigesetzt. „Mit dem Reparaturcafé (RC) treten wir für eine nachhaltige Gesellschaft ein.“

Im Kirchengemeindehaus (Ringstraße 25) stehen in der Zeit von 11:00 bis 15:00 Uhr ehrenamtliche Spezialisten bereit, die elektrische Geräte, Textilien, Spielzeug, Fahrräder und vieles mehr reparieren.

Repariert wird ein Teil pro Person. Die Wartezeit kann mit Kaffee und Kuchen und netten Gesprächen verkürzt werden. Das Programm wird durch einen Bücherflohmarkt ergänzt.

Ehrenamtliche Spezialisten helfen bei der Reparatur. Foto: Archiv

Ehrenamtliche Spezialisten helfen bei der Reparatur. Foto: Archiv


Text-Nummer: 166116   Autor: Veranstalter/red.   vom 06.06.2024 um 07.48 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]