Die Sprache als Zuhause

Lübeck - Innenstadt: Am Mittwoch, 29. Mai 2024, ab 19 Uhr widmet sich die Gemeinnützige im Rahmen der "mittwochsBILDUNG" mit einem Vortrag und Gespräch mit Martin Gries (Bücherpiraten e.V., Lübeck) dem Thema: "Die Sprache als Zuhause - Bilinguale Bilderbücher und Geschichten im Projekt 1001 Sprache".

Die Gemeinnützige schreibt zu der Veranstaltung:

(")Die Sprache, die wir als Kind erlernen, ist unser Zuhause. In dieser Sprache wird uns die Welt vorgestellt, darin formulieren wir unsere Gefühle und Gedanken, mit ihr fühlen wir uns verbunden. Doch was passiert, wenn ein Kind in eine Sprachumgebung kommt, die es nicht versteht? Verliert es eine Heimat oder bekommt es eine zweite dazu? Kinder in Lübeck sprechen Dutzende von Sprachen aus allen Kontinenten der Welt.

Martin Gries stellt das Bücherpiraten-Projekt „1001 Sprache auf bilingual-picturebooks.org“ vor. In diesem Projekt wird deutlich, dass Mehrsprachigkeit ein Geschenk und kein Hindernis ist. Kinder erleben sich als Experten für ihre Familien-Sprache und werden so gestärkt. Kinder erzählen für Kinder Geschichten und machen daraus Bilderbücher. Ehrenamtliche auf der ganzen Welt übersetzen diese Geschichten in über 80 Sprachen. So können Kinder, Familien, Kindergartengruppen, Schulklassen, egal wo sie wohnen, die zweisprachigen Bilderbücher kostenlos herunterladen.

Die Experten wissen, dass die Qualität der Erstsprache über die Qualität der Zweitsprache entscheidet. Deshalb muss die Erstsprache gestärkt werden. „1001 Sprache“ macht Freude am Austausch über Sprachen und nimmt die Scheu vor Mehrsprachigkeit. So können Kinder ihre Potenziale spüren. Sie erleben sich als Autoren und sind stolz auf die Geschichten, die sie erzählen und sind selbst wirksam. Kinder, die gefährdete Sprachen sprechen, halten das erste Mal Bücher in ihrer eigenen Sprache in der Hand. Den Pädagogen bietet das Projekt kostenlose mehrsprachige Materialien an und die Möglichkeit mit den Kindergruppen selbst kreativ zu werden.

Der Eintritt ist frei und alle sind herzlich dazu eingeladen teilzunehmen!(")

Martin Gries stellt am Mittwoch im Großen Saal der Gemeinnützigen, Königstraße 5, das Projekt 1001 Sprache vor. Foto: Kirsten Haarmann

Martin Gries stellt am Mittwoch im Großen Saal der Gemeinnützigen, Königstraße 5, das Projekt 1001 Sprache vor. Foto: Kirsten Haarmann


Text-Nummer: 166123   Autor: Veranstalter/red.   vom 27.05.2024 um 16.39 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]