Arbeiten am Bahnhaltepunkt Moisling abgeschlossen

Lübeck - Moisling: Die Bauarbeiten zur verkehrlichen Erschließung des Bahnhaltepunktes Moisling werden zum 31. Mai 2024 fertiggestellt. Ab dem Nachmittag wird dann auch der Oberbüssauer Weg wieder für den Individualverkehr freigegeben. Auch alle weiteren Sperrungen werden aufgehoben.

"In einer großen Kraftanstrengung ist es gelungen eines der größten Straßenbauprojekte der Hansestadt Lübeck in weniger als einem Jahr baulich umzusetzen", teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag mit. "Ein großer Dank geht an alle Beteiligten sowie an alle Anlieger und Anliegerinnen."

Neben der unmittelbaren Anbindung des neuen Bahnhaltepunktes für den öffentlichen Personennahverkehr und der Einrichtung von zusätzlichen Bushaltestellen für das erweiterte Linien-Netz des ÖPNV, wurden neue Fahrradabstellanlagen, ein Pendler-Parkplatz sowie Treppen- und Rampenanlagen zur barrierearmen und barrierefreien Erreichbarkeit des Bahnhaltepunktes geschaffen.

"Das herausfordernde Bauprojekt wirkt sich verkehrstechnisch positiv auf den Stadtteil aus und bietet den Menschen vor Ort eine neue Möglichkeit zur Mobilität. Rund 11.500 Stadtteil-Bewohner profitieren vom neuen Bahnhaltepunkt Moisling im Südwesten der Hansestadt", so die Verwaltung.

Am Freitag werden alle Arbeiten am Bahnhaltepunkt abgeschlossen. Foto: Archiv

Am Freitag werden alle Arbeiten am Bahnhaltepunkt abgeschlossen. Foto: Archiv


Text-Nummer: 166204   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 30.05.2024 um 16.02 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]