Betreuungsverein informiert zu Vorsorgevollmachten

Lübeck - Travemünde: Am Donnerstag, den 6. Juni 2024, von 9.30 bis 11.30 Uhr informiert der Verein für Betreuung und Selbstbestimmung Lübeck e.V. in einer offenen Sprechstunde in der Seniorenbegegnungsstätte im Malteserstift Haus St. Birgitta, Rose 30 b, in Travemünde.

Jeder Mensch kann durch Unfall oder Krankheit in eine Lebenssituation ge­raten, in der er nicht mehr in der Lage ist, Entscheidungen zu treffen (z.B. im Kran­kenhaus) oder die eigenen Angelegenheiten wie z.B. Behördengänge selbst zu erle­digen. Für solche Lebenssituationen kann mittels einer Vorsorgevollmacht oder Betreuungsverfügung Vorsorge getroffen werden.

Am Donnerstag berät das Team vom Betreuungsverein in Travemünde. Foto: BTV HL

Am Donnerstag berät das Team vom Betreuungsverein in Travemünde. Foto: BTV HL


Text-Nummer: 166243   Autor: BTV HL   vom 02.06.2024 um 16.05 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]