Über zehn Millionen geschmuggelte Zigaretten entdeckt

Lübeck - Travemünde: 10,4 Millionen Stück unversteuerte Zigaretten stellte eine Lübecker Kontrolleinheit des Hauptzollamts Kiel am 24. Mai 2024 bei einer zollrechtlichen Kontrolle am Skandinavienkai in Lübeck-Travemünde sicher.

Bild ergänzt Text

Die Zöllner bestreiften abends das Hafengelände und kontrollierten unbegleitete Trailer, die mit der Fähre aus Lettland nach Lübeck-Travemünde verbracht worden waren. Ihr Blick fiel dabei auf einen mit litauischen Kennzeichen versehenen Kühltrailer, der laut Anmeldung verderbliche Lebensmittel transportierte und durch ein Bügelschloss und eine Firmenplombe gesichert war.

Zeitgleich erschien eine mit litauischen Kennzeichen versehene Zugmaschine, die den Stellplatz des Trailers und die davorstehenden Zöllner langsam passierte, dann aber vorbeifuhr und auch das Anhaltesignal der Zollbeamten missachtete.

Die Zöllner fuhren der Zugmaschine hinterher und konnten den Fahrer zum Anhalten bewegen. Der litauische Fahrer wirkte sichtlich nervös und erklärte, den besagten Trailer aufnehmen zu wollen.

"Laut Anmeldung sollten verderbliche Lebensmittel von Estland nach Frankreich transportiert werden", so Gabriele Oder, Sprecherin des Hauptzollamts Kiel.

Der 58-jährige Fahrer gab an, den Schlüssel für das Bügelschloss des Trailers zu besitzen, und da er immer nervöser wurde, entschlossen sich die Zöllner zu einer Intensivkontrolle.

"Der Trailer war ausschließlich mit Europaletten beladen, auf denen mit weißer Folie umwickelte Kartons standen. Die Kartons enthielten mit kyrillischer Schrift und mit weißrussischen Steuerzeichen versehene Zigaretten der Marke NZ; insgesamt 10,4 Millionen Zigaretten", so Oder weiter.

Gegen den litauischen Fahrer wurde ein Steuerstrafverfahren wegen versuchter Steuerhinterziehung eingeleitet. "Der Steuerschaden beläuft sich auf rund 1,8 Millionen Euro", so Oder. Die weiteren Ermittlungen führt das Zollfahndungsamt Hamburg, Dienstsitz Kiel, im Auftrag der Staatsanwaltschaft Lübeck.

Auf dem Trailer befanden sich über zehn Millionen Zigaretten. Fotos: Zoll

Auf dem Trailer befanden sich über zehn Millionen Zigaretten. Fotos: Zoll


Text-Nummer: 166270   Autor: Zoll   vom 03.06.2024 um 15.10 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]