Schwimmen: Bronze für Luisa Hackmann

Lübeck: In diesem Jahr stellte die SG Lübeck mit 10 Aktiven das größte schleswig-holsteinische Team bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin. Diese wurden vom 22. bis 26. Mai in der Berliner Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark auf der 50 m Bahn ausgetragen.

Luisa Hackmann, Viktoria Hoffmann, Naya Petersen, Greta Potschaske, Lilli Schaper, Felix Gerke, Xaver Glanda, Emil Knappe, Leonis Launhardt, Theo Seeger sowie ihre beiden Trainer Alexander Müller und Stephan Becher konnten sich bei insgesamt 38 Starts über einige neue Bestzeiten und Platzierungen im Mittelfeld freuen.

Naya Petersen erschwamm sich im 50 Meter Brust Finale Platz 5 in 0:34,50 min. und erreichte in 1:14,83 min. über 100 Meter Brust Platz 4. Luisa Hackmann erreichte in jedem ihrer Wettkämpfe eine Finalteilnahme. Sie gewann in 0:32,99 min. hinter Hannah Schneider vom Hofheimer SC und Zoe Sperrle von der SG Bayer gleich am ersten Wettkampftag die Bronzemedaille über 50 Meter Brust!

Die Schwimmer und Schwimmerinnen bedanken sich bei dem SG Förderverein sowie bei der Possehl Stiftung für die großzügige finanzielle Unterstützung! Sie blicken nun optimistisch auf die nächste Saison, in der sie für Langbahn Wettkämpfe hoffentlich wieder in Lübeck auf der 50 m Bahn trainieren und sich neue Ziele setzen können.

Luisa Hackmann mit ihrem Trainer Alexander Müller. Foto: SG Lübeck

Luisa Hackmann mit ihrem Trainer Alexander Müller. Foto: SG Lübeck


Text-Nummer: 166275   Autor: SG Lübeck   vom 03.06.2024 um 17.46 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]