Die Dornbreite feierte mit neuem Königspaar

Lübeck - St. Lorenz Nord: Lena Sophie Schulting und Leif Müller sind das diesjährige Königspaar der Interessengemeinschaft Dornbreite (IGD). Beim Wettschießen haben sich beide gegen starke Konkurrenz durchgesetzt.

Die norddeutsche Kultband „United 4“ trat zum zehnten Mal auf der Festwiese der IGD am Gemeinschaftshaus auf und erfreute wieder viele Besucher und Fans bis spät in den Abend. Am Samstag gab es dann Livemusik von der RockPop-Schule Lübeck. Viele Spiele, wie Kuhmelken, die beliebte Rollbahn, Kinderschminken, und ein Mit-Mach-Zirkus waren für die Kinder im Angebot.

Am Sonntag wurde nach den Wettspielen für Kinder das Königspaar in einem Cabriolet und in Begleitung des Fanfarenzuges Pansdorf sowie vieler Besucher über die Siedlung gefahren. Die Lübecker Schausteller waren mit einem Karussell, Crépes-Stand, Losbude und Süßigkeiten vertreten. Im Festsaal hatten die Eisenbahner eine detailtreue Miniaturwelt mit vielen Zügen, Autos und dem entsprechenden Gelände aufgebaut und auf der Festwiese war die Freiwillige Feuerwehr Schönböcken vertreten und unterrichtete die Besucher im Umgang mit brennendem Fett und Wiederbelebungsübungen.

Die Interessengemeinschaft Dornbreite bedankte sich bei den zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie bei den Familien, die einen Kuchen für das Fest gebacken hatten.

Bettina Meier (Vorsitzende des Festausschusses) mit dem Königspaar Lena Sophie Schulting und Leif Müller sowie Friedhelm Anderl (Vorsitzender IGD). Foto: IGD

Bettina Meier (Vorsitzende des Festausschusses) mit dem Königspaar Lena Sophie Schulting und Leif Müller sowie Friedhelm Anderl (Vorsitzender IGD). Foto: IGD


Text-Nummer: 166290   Autor: Veranstalter/red.   vom 04.06.2024 um 14.07 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]