Unternehmerinnen Netzwerk lädt zur Vernissage

Stockelsdorf: Das Unternehmerinnen Netzwerk Stockelsdorf, gegründet Ende 2021 auf Initiative der Goldschmiedin Katja Krieglstein, der Grafikerin Henrike Bressem, Susanne Scheel (ehemals EP Scheel) und der Gleichstellungsbeauftragten Gudrun Dietrich, setzt sich für eine ehemals freiberuflich tätige Architektin ein, die derzeit aufgrund einer Erkrankung vor einem Neustart steht. Am 14. Juni 2024 gibt es eine Ausstellungs-Eröffnung.

Julia Bühring, verwitwet und nach einem Schlaganfall halbseitig gelähmt, findet im Malen neuen Lebensmut: Ihr Markenzeichen ist der „Holstenhüpfer“, das Holstentor als Einstrichzeichnung. Unter dem Motto „Willkommen im Hier und Jetzt“ präsentiert sie ihre
Bilder im Rathaus der Gemeinde Stockelsdorf, Ahrensböker Straße 5, und eröffnet die
Ausstellung mit einer feierlichen Vernissage am Freitag, 14. Juni 2024, um 15:00 Uhr.

Die Initiatorin für diese Aktion Katja Krieglstein macht deutlich, dass das Unternehmerinnen-Netzwerk auch eine soziale Seite hat: „Wir können uns auch gegenseitig unterstützen und möchten nach außen zeigen, wie viele Möglichkeiten es hier bei uns in Stockelsdorf gibt, Hilfe zu finden. Zum Beispiel Secondhand-Mode bei schmalem Geldbeutel, Ernährungsberatung bei Übergewicht oder psychosoziale Unterstützung in schwierigen Lebensphasen. Da ist so viel, was wir den Menschen bieten können, man muss es nur
wissen.“

Grafikerin Henrike Bressem betont, dass mit der ersten Unternehmerinnenmesse am 08. März ein erfolgreicher Anfang in Richtung Öffentlichkeitsarbeit gemacht wurde. „Diese Vernissage hat noch eine ganz andere Qualität, weil wir gezielt einer ehemals selbständigen Stockelsdorferin, die durch mehrere Schicksalsschläge derzeit nicht so arbeiten kann wie sie möchte, mit ihren Werken ein Forum bieten. Diese Solidarität ist es, was unser Frauennetzwerk auszeichnet.“

Als fachlichen Beitrag gibt die Heilpraktikerin für Psychotherapie Jana Drees, selbst Mitglied
im UNS, einige wertvolle Impulse über den konstruktiven Umgang mit Krisen und zeigt auf,
wie man Ressourcen mobilisieren kann, um eine Krise zu überwinden und daran zu wachsen. Festlich umrahmt werden diese Worte von der Geigerin des Philharmonischen Orchesters Lübeck Christina Reitemeier, ebenfalls eine Stockelsdorferin.

Gudrun Dietrich hofft auf zahlreiche interessierte Gäste, die den Freitagnachmittag als Einstimmung auf das Wochenende für diese inspirierende Veranstaltung nutzen und sich bei Kaffee und Kuchen in die Bilder von Julia Bührig vertiefen möchten. „Das Netzwerk ist sehr flexibel und immer offen für Frauen, die ein eigenes Business anbieten. Die Vielfalt des UNS ist eine Bereicherung für Stockelsdorf, und wir haben noch einiges vor“, so die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Stockelsdorf.

Die Stockelsdorfer Unternehmerinnen laden zur Vernissage. Foto: G. Dietrich

Die Stockelsdorfer Unternehmerinnen laden zur Vernissage. Foto: G. Dietrich


Text-Nummer: 166294   Autor: Veranstalter/red.   vom 11.06.2024 um 14.17 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]