Seebad-Museum: Freier Eintritt für U18 mit der Museums-Card

Lübeck - Travemünde: Das Seebadmuseum Travemünde bietet dieses Jahr zum ersten Mal einen freien Eintritt für alle Kinder und Jugendlichen im Rahmen der Aktion „Museums-Card 2024“ (sowie für Jugendleiter mit der „Juleica“) vom 6. Juni bis 17. November 2024 an. Insgesamt berechtigt die Museums-Card sogar in über 130 Museen in Schleswig-Holstein und Dänemark zum freien Eintritt.

Wer möchte, kann zudem bei einem Gewinnspiel tolle Preise erhalten: Mit drei Stempeln für drei Museumsbesuche oder digital per QR-Code. Gefördert wird die Museums-Card vom Ministerium für Allgemeine und Berufliche Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein sowie den schleswig-holsteinischen Sparkassen.

Das Seebadmuseum bietet ein buntes Programm zur 22. Lübecker Museumsnacht

Besonders möchte das Museums-Team auf die Beteiligung des Seebadmuseums Travemünde bei der diesjährigen 22. Lübecker Museumsnacht am 31. August 2024 aufmerksam machen. Ab 16 Uhr gibt es ein buntes Programm im und vor dem Museum. Start ist eine Mit-Mach-Malaktion der Travemünder Künstlerin Inga Prasse, dann folgen Lesungen mit Travemünde als Thema, während ein Bücherflohmarkt sowie Raritäten aus dem Fundus des Museums zum Stöbern einladen. Im Museum selbst zeigen die Veranstalter eine besondere Diashow und die Sonderausstellung über die Travemünder Cellistin Anja Thauer. Als besonderes Highlight wird der Passat Chor um 18:00 Uhr auftreten.

Tickets, die auch für die anderen Museen in der Stadt Lübeck gelten, sind erhältlich für 12,00 Euro für Erwachsene und 6,00 Euro für Kinder und Ermäßigungsberechtigte.

500 Euro Spende für das Seebadmuseum Travemünde

„Wir freuen uns darüber, dass das Seebadmuseum Travemünde am 1. Mai eine Spende von der Travemünder Dienstleistungs- und Handwerkergemeinschaft über 500 Euro überreicht bekam“ (Wir berichteten), heißt es in einer Mitteilung des Museums. Das Geld soll für die Erneuerung der Beleuchtung im Museum verwandet werden.

Das Seebadmuseum befindet sich im Gesellschaftshaus, direkt gegenüber der Bücherstube. Foto: Archiv/HN

Das Seebadmuseum befindet sich im Gesellschaftshaus, direkt gegenüber der Bücherstube. Foto: Archiv/HN


Text-Nummer: 166308   Autor: Seebadmuseum/red.   vom 05.06.2024 um 14.31 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]