Vollsperrung in der Schwartauer Allee

Lübeck - St. Lorenz Nord: Die Sanierungsarbeiten in den ersten beiden Baufeldern der Maßnahme Schwartauer Allee werden pünktlich abgeschlossen, teilt die Verwaltung mit. Somit können die Bauarbeiten für die Baufelder drei und vier pünktlich starten. Am 12. Juni starten die Sanierungsarbeiten im 3. und 4. Baufeld unter Vollsperrung. Auch in umliegenden Straßen kommt es zu Einschränkungen.

Die ersten beiden Baufelder umfassten den Bereich von der Memelstraße bis kurz vor die Helgolandstraße inklusive des barrierefreien Umbaus der Bushaltestellen in diesem Abschnitt. „Alle Arbeiten konnten termingerecht abgeschlossen werden“, heißt es in einer Mitteilung der Verwaltung.

Die Arbeiten im dritten und vierten Baufeld beginnen wie geplant am 12. Juni 2024 und umfassen die Sanierung der Fahrbahn von der Bushaltestelle Hochstraße bis zur südlichen Triftstraße unter Vollsperrung. Die Asphaltierungsarbeiten der Binder- und Deckschicht werden über das Wochenende am 15. und 16. Juni 2024 ausgeführt.

Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden gebeten, der ausgeschilderten Umleitung über die Triftstraße zu folgen. Hierzu werden in der Triftstraße auf beiden Seiten Halteverbote eingerichtet, um die Behinderungen für alle Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten. Für die Baufelder 3 und 4 ist es nötig, die Josephinenstraße, die Hochstraße, die Helgolandstraße und die Parallelfahrbahn vor den Verbrauchermärkten zu Sackgassen auszubilden. Die Verbrauchermärkte sind von der Schwartauer Landstraße und über die Oderstraße weiterhin erreichbar.

Da auch die Bushaltestellen Hochstraße und Josephinenstraße in beide Richtungen während dieser Sperrung nicht angefahren werden können, werden alle Fahrgäste gebeten, die Bushaltestellen in der Triftstraße zu nutzen.

Bürgern sowie Pendlern wird empfohlen, die ausgeschilderten Ausweichstrecken über die Karlstraße, Einsiedelstraße, Josephinenstraße, Posener Straße und Warthestraße zu nutzen und die Verkehrshinweise vor Ort zu beachten.

Regelmäßige Updates, aktuelle Termine und Informationen zum Fortschritt der Sanierungsarbeiten finden Interessierte auch online auf der städtischen Internetseite unter
www.luebeck.de/schwartauerallee. Die Verwaltung bittet die Bürger um Geduld und Verständnis für vorübergehende Unannehmlichkeiten während der Bauzeit.

Am 12. Juni starten die Sanierungsarbeiten im 3. und 4. Baufeld unter Vollsperrung. Foto: VG/Archiv

Am 12. Juni starten die Sanierungsarbeiten im 3. und 4. Baufeld unter Vollsperrung. Foto: VG/Archiv


Text-Nummer: 166347   Autor: Presseamt/red.   vom 06.06.2024 um 13.49 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]