Luther leuchtet: Sommerfest für 15 Jahre Mehrgenerationen-Arbeit

Lübeck: In der Kirchengemeinde Luther-Melanchthon wird die Mehrgenerationen-Arbeit „Luther leuchtet” 15 Jahre alt. Die Gemeinde feiert den Geburtstag am Sonntag, den 09. Juni 2024, ab 15:15 Uhr mit einem Sommerfest. Die Geburtstagsgäste erwarten Impro-Theater, Gospelmusik, Kinder-Programm und vieles mehr.

Bild ergänzt Text

Er war von Anfang an mit dabei: der Leuchtturm. In kräftigem Rot und Weiß steht er seit 15 Jahren im Garten der Lutherkirche direkt an der stark befahrenen Moislinger Allee in St. Lorenz-Süd. Er trotzt Wind und Wetter und ist einfach ein echter Hingucker. „Der Leuchtturm ist ein wunderschönes Symbol, an dem wir auch immer festgehalten haben. Er war immer mittendrin!”, so Gesa Hollaender, die als Projektleiterin ebenfalls seit 15 Jahren dabei ist. Umgeben von Hochbeeten dient der Leuchtturm zurzeit als Schuppen für das urbane Gartenprojekt der Gemeinde.

Luthertisch: kostenlose Mahlzeit in Gemeinschaft
Ein Leuchtturm-Projekt - das war „Luther leuchtet”, als es 2009 an den Start ging. Finanziell unterstützt vom Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg, der damals Projekte mit Strahlkraft fördern wollte. Die noch recht frisch fusionierte Kirchengemeinde wollte einen Fokus auf generationenübergreifende Arbeit im Stadtteil setzen, erzählt Gesa Hollaender.

Zentral war dabei von Anfang an der Luthertisch: ein niederschwelliges Essensangebot für Menschen, die nicht gern alleine essen möchten oder sich eine warme Mahlzeit nicht leisten können. Auch heute noch findet der Luthertisch alle 14 Tage statt. Ein Team aus rund 10 Ehrenamtlichen bereitet alles vor, kocht und bewirtet die Gäste. Sogar während der Pandemie konnte das Angebot im Rahmen der Regeln aufrechterhalten werden.

Lighthouse Singers: Gospelchor in St. Lorenz-Süd
„Wir haben immer geschaut, wo es Bedarf gibt und Ideen von den Menschen aufgenommen", erzählt Gesa Hollaender. Dazu gab und es gibt auch immer wieder Kooperationen im Stadtteil. „Vieles davon hat bis heute Bestand!”, freut sie sich. Dazu gehören der Kinderkirchentag, das urbane Gartenprojekt, die Churches-for-Future-Gruppe, gemeinsame Reisen, Mehrgenerationen-Gottesdienste, eine lebendige Adventszeit und kreative Angebote. Auch die Lighthouse Singers, der Gospelchor der Gemeinde, sind im Rahmen von „Luther leuchtet” entstanden.

Wie geht es weiter nach der „Pubertät”?
„Wir sind jetzt 15 Jahre alt, also eigentlich in der Pubertät", lacht Hollaender “Da fragen wir uns: Wie kann es weitergehen? Wie entwickelt sich der Leuchtturm? Es ist eine spannende Zeit!" Miteinander etwas für die Gemeinschaft zu gestalten, das ist der Kern des Projekts, der Gesa Hollaender bis heute begeistert. Ihre Stelle wurde nach Ablauf der 5-jährigen Projektlaufzeit entfristet: „Die vielen Ehrenamtlichen brauchen hier eine Ansprechpartnerin, die ihnen den Rücken stärkt und auch mal in schwierigen Situationen hilft. Das hat auch ganz viel mit Anerkennung zu tun.”

Eine lebendige Kirche zu zeigen, das ist Hollaender wichtig: „Was wir tun, strahlt nach außen. Das ist das, was die Menschen sehen! Und wir merken, dass es ankommt.”


Sommerfest mit Impro-Theater und Gospelmusik
Gefeiert wird der 15. Geburtstag von „Luther leuchtet” am 09. Juni 2024 ab 15:15 Uhr. „Wir freuen uns, wenn viele Menschen kommen!”, sagt Gesa Hollaender. Los geht es mit einem Mehrgenerationen-Gottesdienst in der Lutherkirche. Beim anschließenden Sommerfest rund um den Leuchtturm gibt es ein Mitbring-Kuchenbuffet und viele kreative Angebote. Am Abend kommt die Improvisationsgruppe Instant SL des Theater Combinale in die Kirche, begleitet von Musik der Lighthouse Singers. Anschließend gibt es ein Lagerfeuer im Garten. Der Eintritt ist frei und jeder willkommen.

Hier geht es zur Einladung der Kirchengemeinde: www.lutherkirche-luebeck.de.

Gesa Hollaender, Projektleiterin von „Luther leuchtet

Gesa Hollaender, Projektleiterin von „Luther leuchtet", hat das Mehrgenerationenprojekt von Anfang an begleitet. Fotos: Annkathrin Bornholdt


Text-Nummer: 166359   Autor: Veranstalter/red.   vom 07.06.2024 um 11.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]