Preis für Lehrer: Vorschläge gesucht

Lübeck: Zur Erinnerung an ihren Gründer verleiht die Gemeinnützige alle zwei Jahre den Dr.-Ludwig-Suhl-Preis an eine Lehrkraft für über die normalen Unterrichtsverpflichtungen hinausgehenden Einsatz. Diese öffentliche Anerkennung zielt darauf, in der Schule arbeitende Personen besonders wertzuschätzen. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert und wird jeweils im Herbst verliehen.

„Die Gemeinnützige“ bittet um Vorschläge bis zum 15. Juli 2024, die die Lehrkräfte und deren Leistungen im oben genannten Sinn mit einer Darstellung ihrer Projekte und Aktivitäten beschreiben. Die Ausschreibung richtet sich grundsätzlich an Schulen im Bereich Lübecks.

Für Rückfragen wenden sich Interessierte an die Geschäftsstelle der Gemeinnützigen unter veranstaltungen@die-gemeinnuetzige.de oder Telefon 0451 – 58344812.

Für Rückfragen wenden sich Interessierte an die Geschäftsstelle der Gemeinnützigen. Foto: Archiv/HN

Für Rückfragen wenden sich Interessierte an die Geschäftsstelle der Gemeinnützigen. Foto: Archiv/HN


Text-Nummer: 166369   Autor: Veranstalter/red.   vom 08.06.2024 um 12.53 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]