Jürgen-Fehling-Förderpreis an Sonja Cariaso verliehen

Lübeck: Sonja Cariaso aus dem Schauspiel-Ensemble wurde am Freitag im Rahmen der Vorstellung »Effi, Ach, Effi Briest« mit dem »Jürgen-Fehling-Förderpreis« ausgezeichnet. Schauspieldirektor Malte C. Lachmann bat im Anschluss an die Vorstellung den Vorsitzenden der GTL Axel Wuttke auf die Bühne. Dieser hielt die Laudatio und überreichte den mit 2000 Euro dotierten Preis.

Seit 2000 wird der Jürgen-Fehling-Förderpreis alle zwei Jahre von der Gesellschaft der Theaterfreunde Lübeck e. V. verliehen – und zwar alternierend an ein Mitglied des Musiktheater- und ein Mitglied des Schauspiel-Ensembles des Theater Lübeck.

Sonja Cariaso, in Frankfurt am Main geboren, absolvierte ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Sie arbeitete unter anderem am Stadttheater Bremerhaven, am Volkstheater Rostock, am Theater Baden-Baden, am Nationaltheater Mannheim, am Schauspielhaus Düsseldorf, am Staatstheater Stuttgart, am Ronacher Theater Wien und am Staatstheater Wiesbaden. Beim Schauspielschultreffen deutschsprachiger Schauspielschulen in München gewann ihr Jahrgang den Ensemblepreis. Für ihre schauspielerische Leistung als Bonnie in »Clyde und Bonnie« am Stadttheater Bremerhaven wurde sie mit dem Sonderpreis der Herzlieb-Kohut-Stiftung geehrt. Sonja Cariaso ist Sängerin und Bassistin in diversen Bands. Mit ihrem Kollektiv »Dr. Thomas Dengler« schreibt, inszeniert und spielt sie gesellschaftskritische Liederabende. Als Sprecherin arbeitet sie unter anderem für Arte, den SWR und Deutschlandradio. In Film und TV ist sie unter anderem in »Live«, im Tatort »Stau« und »Du allein« zu sehen. Seit der Spielzeit 2022/23 ist sie festes Mitglied im Ensemble des Theater Lübeck.

Inke Lucht (Vorstandsmitglied GTL), Schauspieldirektor Malte C. Lachmann, Sonja Cariaso (Schauspielerin) und Axel Wuttke (Vorstandsvorsitzender GTL) bei der Übergabe des Preises. Foto: Lutz Roeßler

Inke Lucht (Vorstandsmitglied GTL), Schauspieldirektor Malte C. Lachmann, Sonja Cariaso (Schauspielerin) und Axel Wuttke (Vorstandsvorsitzender GTL) bei der Übergabe des Preises. Foto: Lutz Roeßler


Text-Nummer: 166385   Autor: Theater Lübeck   vom 08.06.2024 um 12.17 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]