Weiter warten auf den Sommer

Lübeck: Das Wasserspiel auf der Strandpromenade in Travemünde läuft, findet aber kein Interesse. Bei sehr kühlen Temperaturen waren nur wenige Spaziergänger unterwegs. Besserung wird erst am kommenden Wochenende erwartet.

Bild ergänzt Text

Es gab zwar auch sonnige Momente in Lübeck, aber der kalte Wind machte den Aufenthalt im Freien unangenehm. Windgeschützte Bereiche waren deutlich stärker gefragt. Urlauber zog es eher ins Binnenland, zum Beispiel in die Lübecker Altstadt.

Bild ergänzt Text

Auch die kommenden Tage werden von Tiefdruckgebieten geprägt. Als Höchsttemperaturen werden 15 bis 18 Grad erwartet. Dabei kann es auch immer wieder zu etwas Regen kommen. Erst am Freitag wird eine Änderung erwartet. Dann dreht der Wind von West auf östliche Richtungen. Zum Wochenende nehmen nach den Prognosen die sonnigen Abschnitte zu und die Temperaturen können auf über 20 Grad steigen. Ein Trost: Der Sommer beginnt offiziell erst am 20. Juni.

Auch die kommenden Tagen bleiben kühl und wolkig. Fotos: Karl Erhard Vögele

Auch die kommenden Tagen bleiben kühl und wolkig. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 166399   Autor: VG   vom 09.06.2024 um 18.37 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]