CDU wundert sich über Studenten-Tickets für Parkhäuser

Lübeck: Lübeck startet mit dem Projekt „Parktarif für Auszubildende und Studenten“. Die Lübecker CDU zeigt sich in einer Mitteilung verwundert darüber.

Wir veröffentlichen die Mitteilung der Lübecker CDU im Wortlaut: („) „In einem ersten Schritt können Plätze im Parkhaus „Am Burgtor“ in der Falkenstraße zu einem vergünstigten Tarif gebucht werden.

Christopher Lötsch, Vorsitzender der CDU-Bürgerschaftsfraktion, dazu: „Natürlich freut mich das für die jungen Menschen. Trotzdem bin ich der Meinung, dass aufgrund der prekären Parkplatzsituation in der Falkenstraße und Umgebung erstmal die Anwohner bevorzugt behandelt hätten werden müssen. Sie wohnen vor Ort und suchen jeden Tag verzweifelt nach einem Stellplatz.

Eine weitere Frage, die sich mir stellt: Ist ein vergünstigter Parktarif für junge Leute wirklich so priorisiert zu behandeln? Da kann nur deutlich Nein gesagt werden! Viel wichtiger wäre es die Parkhäuser (wenn sie Kapazitäten frei haben) zumindest zum Teil auch als Quartiersgarage zu benutzen.“ („)

Die Lübecker CDU wundert sich über Studenten-Tickets für Parkhäuser. Foto: KWL/Archiv

Die Lübecker CDU wundert sich über Studenten-Tickets für Parkhäuser. Foto: KWL/Archiv


Text-Nummer: 166428   Autor: CDU/red.   vom 11.06.2024 um 18.14 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]