Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Sparkasse zu Lübeck
Sparkasse zu Lübeck

Ausstellungs-Ende: Im Strandbahnhof wird abgehängt

Lübeck - Travemünde: Für zwei Wochen und dann noch einmal mit Verlängerung stellten dreizehn Travemünder Künstler ihre Werke im historischen Strandbahnhof aus. Am Sonntag ging die Veranstaltung zu Ende und es wird abgebaut. Doch das nächste Projekt ist bereits in Vorbereitung.

Bild ergänzt Text

Vielen Künstlern war es schon zur lieben Gewohnheit geworden, für einige Stunden im Strandbahnhof mit Besuchern über ihre Bilder zu sprechen. So bedauert auch Claus G. Oldörp ein wenig, dass es jetzt vorbei ist. Aber aufgrund der guten Zusammenarbeit mit Strandbahnhof-Besitzer Ralph Kaerger-Thofern geht er davon aus, dass die Gemeinschaft gern einmal wiederkommen darf. Immerhin ist Kaerger-Thoferns oft genanntes Ziel, das historische Bahnhofsgebäude wieder mit Leben zu füllen, mit der Ausstellung erreicht worden.

Bild ergänzt Text

Auch Verkäufe hat die Ausstellung gebracht. Und, wie Künstlerin Christiane Wosnitza-Steinhof hervorhebt, auch viele fachliche Gespräche mit anderen Kreativen. So berichtet Fotografin Sabine Schöne, dass ein Kollege sogar von der Insel Sylt nach Travemünde kam, um sich mit ihr auszutauschen.

Bild ergänzt Text

Travemünder Künstler im Lübecker Weihnachtswunderland
Nach dem Besuch von Bürgermeister Jan Lindenau (Wir berichteten) besteht zudem die Hoffnung, dass sich die Travemünder Künstler auch mal in Lübeck präsentieren dürfen. Auf dem Weihnachtsmarkt geht dieser Wunsch schon ein bisschen in Erfüllung: „Der Kunstpavillon und die Künstlergemeinschaft Travemünde dürfen in diesem Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr beim Weihnachtswunderland dabei sein“, kündigt die Sprecherin der Gemeinschaft Inga Prasse auf ihrer Facebook-Seite an. „Mit im Gepäck haben wir viele tolle Kunstwerke und auch einige Kreativangebote, an denen ihr kostenfrei teilnehmen könnt“, heißt es dort. Das Weihnachtswunderland öffnet vom 27. November bis 30. Dezember 2023 im Jakobi-Kirchhof.

Bild ergänzt Text

Nachklapp im Radio
Zwei Beiträge zur Ausstellung im Strandbahnhof laufen am Dienstag, 21.11.2023, ab 17:00 Uhr im „Travemünder Journal“ im Offenen Kanal Lübeck. Zu hören ist ein Bericht vom Besuch des Bürgermeisters auf der Ausstellung sowie verschiedene Stimmen der ausstellenden Künstler.

Claus G. Oldörp und seine Künstler-Kollegen hängen im Strandbahnhof ab. Die Travemünder Künstlergemeinschaft zeigt sich sehr zufrieden mit dem Erfolg ihrer Gemeinschafts-Ausstellung. Fotos: Helge Normann

Claus G. Oldörp und seine Künstler-Kollegen hängen im Strandbahnhof ab. Die Travemünder Künstlergemeinschaft zeigt sich sehr zufrieden mit dem Erfolg ihrer Gemeinschafts-Ausstellung. Fotos: Helge Normann


Text-Nummer: 162600   Autor: Helge Normann   vom 21.11.2023 um 12.07 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


DRK Lübeck
DRK Lübeck