Heuler, Möwen und das Meer

Lübeck - Travemünde: Nach Travemünde kam Heidi Metzner aus den gleichen Motiven wie so viele andere auch: „Ich wollte an die See“, sagt sie. Vor zehn Jahren hat sie sich den Wunsch erfüllt und ist von Lübeck ins Seebad gezogen. Zurzeit sind ihre Aquarelle gemeinsam mit Werken weiterer Travemünder Künstler im Pavillon in der Vogteistraße zu sehen.

Bild ergänzt Text

Heidi Metzners Heuler scheint freundlich von der Wand zu winken. Umgeben von einem Aquarell des Brodtener Steilufers und einem Holzbohlenweg am Strand. Dass sie jetzt im Kunstpavillon ausstellt, ist einem Zufall zu verdanken: Klaus Splieth von der Künstlergemeinschaft Travemünde hätte sie bei einer Ausstellung im Rathaus der Stadt Bad Schwartau angesprochen und von der Travemünder Initiative berichtet, erzählt Heidi Metzner. Als Travemünderin war sie natürlich sofort interessiert.

Bild ergänzt Text

Andere Kreative der Künstlergemeinschaft Travemünde stellen abstrakte Bilder aus oder Fotos. Es gibt sogar kuschelige Sofa-Kissen mit Möwen-Motiv. Das Besondere: Diesmal stellen ausschließlich Künstler aus dem Seebad aus: Heidi Metzner, Heike Schmaland, Frank Lender, Sabine Schöne, Sascha Hansen, Inga Prasse und Heidi Mara Sieber.

Bild ergänzt Text

Vereinsgründung steht bevor
Im Sommer 2023 hat sich die „Künstlergemeinschaft Travemünde“ zunächst als Interessengemeinschaft zusammengefunden (Wir berichteten). Noch im Februar 2024 soll die von Anfang an angestrebte Vereinsgründung erfolgen. Zurzeit zählt die Gemeinschaft 17 Mitglieder. Zuwachs ist immer willkommen. Mitglied kann werden, wer als Künstler in Travemünde wohnt oder arbeitet. Alle anderen sind als Fördermitglieder herzlich willkommen. Der Jahresbeitrag beträgt 30 Euro. Vereinszweck ist, Ausstellungen in Travemünde zu organisieren. Langfristig könnte der Verein auch den Kunstpavillon übernehmen. Im Augenblick tragen die ausstellenden Künstler gemeinsam die Miete.

Aktuelle Ausstellung läuft noch bis zum 29. Februar 2024

Am Samstag (03.02.2024) wurde im Kunstpavillon (Vogteistraße 21) Vernissage gefeiert. Der Pavillon öffnet dienstags von 14:00 bis 17:00 Uhr und donnerstags bis samstags jeweils von 11:00 bis 17:00 Uhr. Die aktuelle Ausstellung läuft bis zum 29. Februar 2024. Danach schauen sich die Künstler nach neuen Ausstellungs-Möglichkeiten um. Für Heidi Metzner und ihren Heuler geht es nur ein paar Straßen weiter: Ab 04. März 2024 sind ihre Bilder bei „Mare Schmuck“ in der Kurgartenstraße zu sehen.

Heuler in Aquarell: Heidi Metzner und weitere Kreative der Künstlergemeinschaft Travemünde haben eine neue Ausstellung organisiert. Fotos: Helge Normann

Heuler in Aquarell: Heidi Metzner und weitere Kreative der Künstlergemeinschaft Travemünde haben eine neue Ausstellung organisiert. Fotos: Helge Normann


Text-Nummer: 163981   Autor: Helge Normann   vom 04.02.2024 um 11.03 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]