Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HLsports
HLsports

Sport

Der VfL Lübeck-Schwartau hat den Kreisläufer Paul Skorupa verpflichtet.

Handball: Paul Skorupa wechselt zum VfL

Lübeck - 22.04.2021 10.34 Uhr: Der VfL Lübeck-Schwartau verpflichtet Kreisläufer Paul Skorupa. Der 21-jährige USNationalspieler wechselt zur kommenden Saison von der HSG Krefeld-Niederrhein nach Lübeck und erhält einen Zweijahresvertrag bis 2023. Der gebürtige Düsseldorfer sammelte bereits beim HC Rhein Vikings Erfahrungen in der 2. Bundesliga und wechselte in der vergangenen Spielzeit zur HSG Krefeld. Beim jetzigen Drittligisten überzeugte der Deutsch-Amerikaner die Verantwortlichen des VfL mit starken Leistungen.

Der VfB kam ohne Punkte nach Hause.

VfB: 2:3-Niederlage beim SV Waldhof

Lübeck - 18.04.2021 21.11 Uhr: Mit einer bitteren 2:3-Niederlage im Gepäck kehrte der VfB Lübeck am Sonntag vom Gastspiel bei Waldhof Mannheim zurück. Die Truppe von Trainer Rolf Landerl zeigte zwar über weite Strecken eine gute Leistung, musste sich letztlich aber einer fußballerisch starken Mannschaft der Gastgeber knapp geschlagen geben. Der Rückstand auf die Nicht-Abstiegsplätze beträgt somit weiterhin vier Punkte – bei nun noch sechs ausstehenden Spielen.

Der VfB Lübeck bleibt optimistisch, den Klassenerhalt zu schaffen.

VfB holt nur einen Punkt gegen Kaiserslautern

Lübeck - 10.04.2021 18.14 Uhr: Ein Punkt im Duell der Tabellennachbarn VfB Lübeck und 1. FC Kaiserslautern – auf den ersten Blick schien das für beide Mannschaften zu wenig zu sein. Doch die Serie von nunmehr fünf ungeschlagenen Spielen und eine starke Leistung in der ersten Halbzeit geben dem VfB weiterhin den Mut, den Rückstand zum rettenden 16. Tabellenplatz, der weiterhin vier Punkte beträgt, in den kommenden Wochen doch noch aufholen zu können.

Aus Lübeck hat sich niemand für ein Modellprojekt zu Öffnungen im Sportbereich beworben.

Modellprojekte Sport: Lübeck ist nicht dabei

Lübeck - 08.04.2021 11.32 Uhr: Bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist am 7. April 2021 wurden für Modellprojekte im Bereich des Sports insgesamt 27 Bewerbungen aus sieben Kreisen und drei Kreisfreien Städten eingereicht. Es handelt sich um Bewerbungen aus den Kreisen Dithmarschen, Ostholstein, Nordfriesland, Segeberg, Steinburg, Pinneberg und Rendsburg-Eckernförde sowie den Kreisfreien Städten Kiel, Flensburg und Neumünster. Das gab Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack bekannt.