Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Wirtschaft

Sonnenschutzsystem aus der Tonne. Foto: A. Brodmann

Recycling: Lübecker Baustudierende präsentieren Sonnenschutzsystem

Lübeck - 10.09.2020 13.42 Uhr: Das Thema Recycling findet auch im Bauwesen immer mehr Beachtung. Im Sommersemester 2020 haben rund 80 Studierende der Bachelorstudiengänge Architektur sowie Energie- und Gebäudeingenieurwesen der Technischen Hochschule Lübeck in interdisziplinären Teams Sonnenschutzsysteme aus Recyclingmaterialien entwickelt. Betreut wurden sie dabei von den TH-Professoren Sebastian Fiedler, Dr. Dirk Jacob und Anton Brodmann, M.Sc., aus dem Realbaulabor.

Ralf Stamer, Präsident der Handwerkskammer Lübeck, überrascht das Ergebnis der Studie nicht. Foto: HWK Lübeck.

Neue Motive: Bundesweite Imagekampagne wirbt für Handwerk

Lübeck - 09.09.2020 13.37 Uhr: Handwerker sind überdurchschnittlich stolz auf ihren Beruf. Das geht aus einer nichtrepräsentativen Studie der Universität Göttingen hervor, die Mitte September veröffentlicht wird. Über 90 Prozent der befragten Handwerkerinnen und Handwerker geben darin an, stolz auf ihren Beruf und ihre Arbeit zu sein. Diesen Umstand spiegeln daher die neuen Motive der bundesweiten Imagekampagne des Handwerks wider. Darin zeigen 5 Botschafter, wie ihr Handwerksberuf sie persönlich erfüllt und prägt.

Auch die TH Lübeck ist am Projekt beteiligt.

Online-Weiterbildungsmodule für KMU kostenfrei testen

Lübeck - 07.09.2020 11.15 Uhr: "ES2020 - Entrepreneurial Skills" - so lautet das aktuelle Projekt des Instituts für Lerndienstleistungen (ILD) an der Technischen Hochschule Lübeck (TH Lübeck), der oncampus GmbH (oncampus) und des Technikzentrum Lübeck (TZL). Die Projektpartner entwickeln unter der Leitung des ILD seit September 2019 speziell auf die Bedarfe kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) ausgerichtete kleinformatige Online-Weiterbildungsmodule.

Dr. Margarete Mehdorn (VDFG) startet als Regionale Beraterin für den neu gegründeten Deutsch-Französischen Bürgerfonds. Foto: Bürgerfonds

Unterstützung für deutsch-französische Initiativen

Schleswig-Holstein - 07.09.2020 10.42 Uhr: Der Deutsch-Französische Bürgerfonds, ein Leuchtturmprojekt der Zusammenarbeit beider Länder, ist jetzt auch in Schleswig-Holstein aktiv: Insgesamt 14 Regionale Berater nehmen deutschland- und frankreichweit die Arbeit auf. In Schleswig-Holstein ist das Dr. Margarete Mehdorn: Als Regionale Beraterin motiviert, informiert und begleitet sie ab jetzt all jene, die deutsch-französische Ideen umsetzen möchten; ihr Einsatzgebiet erstreckt sich auch auf Hamburg, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern.