Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne Lübeck
Grüne Lübeck

Politik

Ulrich Krause, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, bedankt sich bei den Einsatzkräften.

Flutkatastrophe: CDU dankt Lübecker Hilfskräften

Lübeck - 21.07.2021 11.46 Uhr: Zahlreiche Lübeckerinnen und Lübecker sind unter den gut 600 Helferinnen und Helfern aus Schleswig-Holstein von Feuerwehren und Hilfsorganisationen, die sich heute auf den Weg nach Rheinland-Pfalz machen. Vor Ort sollen die Einsatzkräfte bei den schwierigen Aufräumarbeiten nach der schweren Flutkatastrophe unterstützt werden. Auch die Entsorgungsbetriebe Lübeck unterstützen bei dem Einsatz mit Personal und Spezialfahrzeugen.

Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz überbrachte den Förderbescheid.

950.000 Euro für Masken aus Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein - 21.07.2021 10.52 Uhr: Die Nachfrage nach persönlicher Schutzausrüstung ist im Zuge der Corona-Pandemie stark angestiegen – und das wird vermutlich auch noch länger so bleiben. Um langfristig den Bedarf besser decken zu können, ist das Unternehmen "FundF Lasertechnik" aus Neustadt in Holstein mit seinem 2020 gegründeten Werk in Grube (Ostholstein) in die Produktion eingestiegen und bekommt dafür rückwirkend Unterstützung vom Land.

Jochen Mauritz fordert ein neues Sicherheitskonzept für Travemünde.

CDU fordert Sicherheitskonzept für Travemünde

Lübeck - Travemünde - 20.07.2021 09.28 Uhr: Am vergangenen Wochenende zeigte sich entlang der Strandpromenade in Travemünde wiederholt ein erschreckendes Bild. Die Promenade im Bereich des Kurstrandes wurde von Unbekannten augenscheinlich als Partymeile genutzt. Zerstörte Skulpturen, unzählige zerbrochene Glasflaschen, Unrat und Müll sorgten am Sonntagmorgen für Entsetzen bei Einwohnerinnen und Einwohnern und viel Arbeit für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kurbetriebs. Mit O-Ton

Auf dem Programm der Ministerin steht auch ein Besuch bei den Wissenschaftlern der Lübecker ELISA-Studie. Foto: Archiv/VG

Prien auf Sommertour: Besuch in Lübeck geplant

Lübeck - 19.07.2021 11.11 Uhr: Monatelang mussten sie ihre Türen für Besucher geschlossen lassen, konnten sich und ihre Schätze nicht zeigen. Dank niedriger Inzidenzzahlen und guter Hygienekonzepte haben Museen und andere Kultureinrichtungen nun wieder geöffnet und Kultur- und Wissenschaftsministerin Karin Prien wird sich auf ihrer Sommertour ab Montag, dem 19. Juli, vor Ort über die Situation von Kultureinrichtungen und Kulturschaffenden informieren.

Silke Mählenhoff will die Lübecker Katastrophenschutzpläne prüfen lassen.

Grüne: Katastrophenschutz in Lübeck prüfen lassen

Lübeck - 19.07.2021 10.54 Uhr: Die schreckliche Überflutungskatastrophe im Westen Deutschlands ist aus Sicht der Grünen Bürgerschaftsfraktion ein Warnsignal. Dasselbe gilt für die im Norden Amerikas zurzeit vorherrschende extreme Hitze. Auch in Lübeck müsse sichergestellt werden, dass die Katastrophenschutzpläne aktualisiert und Kapazitäten von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk ausreichend bemessen seien, um mit häufigeren und stärkeren Katastrophen umgehen zu können.

Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein (VZSH) und die Energiebürger.SH laden zu einer Diskussionsrunde mit Bundestagsabgeordneten aus Schleswig-Holstein ein.

VZSH lädt zur Diskussion: Heizen bis Pellworm untergeht?

Schleswig-Holstein - 17.07.2021 11.44 Uhr: Die Bundestagswahl steht vor der Tür. Das Thema Klimaschutz wird eine zentrale Rolle für die Wahlentscheidung spielen. Doch worin unterscheiden sich die Positionen der Parteien? Und welche Konsequenzen haben diese für die Wähler? Dazu befragen die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein (VZSH) und die Energiebürger.SH am 19. August 2021 die schleswig-holsteinischen Bundestagsabgeordneten Dr. Ingrid Nestle (Bündnis 90/Die Grünen), Dr. Nina Scheer (SPD) und Mark Helfrich (CDU).

Birte Glißmann ist die Landesvorsitzende der Jungen Union Schleswig-Holstein.

Junge Union will Theaterbesuche attraktiver machen

Schleswig-Holstein - 16.07.2021 11.42 Uhr: Die Junge Union Schleswig-Holstein hat auf ihrem zweiten digitalen Schleswig-Holstein-Rat am 19. Juni Maßnahmen beschlossen, um Theaterbesuche für junge Menschen attraktiver zu gestalten. "Theater ist für alle Generationen da und dennoch haben besonders junge Menschen oft Schwierigkeiten, einen Zugang zur Theaterwelt zu finden. Wir wollen Möglichkeiten aufzeigen, wie die schleswig-holsteinischen Theater dies ändern können" so Birte Glißmann, Landesvorsitzende der Jungen Union Schleswig-Holstein.

Peter Reinhardt will die Möglichkeit für einen  preiswerten Urlaub in Travemünde für Familien und junge Menschen erhalten.

Campingplatz auf dem Priwall: SPD lehnt Bebauung ab

Lübeck - Travemünde - 13.07.2021 11.51 Uhr: Mit der SPD-Bürgerschaftsfraktion soll es keine Bebauung des jetzigen Campingplatzes auf dem Priwall geben. "Wir brauchen ein Angebot für einen preiswerten Urlaub in Travemünde für Familien und junge Menschen", so der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD Peter Reinhardt. "Dieses Areal soll in seiner jetzigen Nutzung für Camping erhalten bleiben und nicht zu Bauland werden" betont die baupolitische Sprecherin der Fraktion, Sabine Haltern.